<< Künstlerverzeichnis Bilder >>

Peter Kauders


Peter Kauders

 

Peter Kauders

Edlbach 140

4580 Windischgarsten

Austria

kauderspeter@gmail.com

www.kauders.at

+4369911346342

peter kauders

 

 

Lebenslauf

Geboren am 14.1.1958 in Wien, lebt und arbeitet in Windischgarsten, Oberösterreich. Er studierte Metallgestalten in der Meisterklasse von Prof. Carl Auböck an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien.

 

Preise

 

1985 3. Preis des Hochschulwettbewerbs für Tischlampen

2010 Gewinner des Preises Absolut art-com – Wettbewerb von ABSOLUT VODKA und der art-com Galerie

Kunstmessen und Ausstellungen im In- und Ausland

1998Galerie am Berg, Windischgarsten, OÖ

2001 Galerie Kandinsky, Wien

2004Pro Senior, Hainburg an der Donau, NÖ

2004/2005 Bundesanstalt für Bergbauernfragen, Schichtbilder, Wien

2005Kunst/Raum Gallspach (FARB-FELDER), Gallspach, OÖ

2005 Österreichisches Felsbildermuseum (GE-SCHICHTE), Spital/Pyhrn, OÖ

2005Kunstmesse Luxembourg, Foires Internationales Luxembourg

2005 Kunstmesse, LINEART GENT, Belgien

2006State of the Arts Gallery (Silent Revalations), Hong Kong

2006JMA Galerie Wien (Salvador Dali & Co), Wien

2006Galerie am Berg, Windischgarsten, OÖ

2007Sonorys (Art to Help), Wien

2007Kunstmesse Art Luxembourg, Luxembourg, LUX

2007Kunst am Golfplatz, Windischgarsten, OÖ

2007Friends Work Together (Bild(Ge-)Schichten), Augsburg, DE

2008Bundesanstalt für Berbbauernfragen (ent-decken), Wien

2008AKH Allgemeines Krankenhaus Wien, Wien (AUGENBLICKE), Wien

2009Siebensterngalerie (neue Künstler), Wien

2010 Nemart [dis-cover], Pecs, Ungarn

2010 ARS-ARTIS Kunstmesse, Klagenfurt am Wörthersee, Kärnten

2010 art-com ABSOLUT FLOW, Wien

2012 Euro-Asian Art Center /Gallery M, Wien

2012 „Corporate Art“, Kanzlei Dr. Mlejnik, Wien

2013 „weiß – bunt gemischt“, im „Harvest“, Wien

2013 Ausstellung in LKH Kirchdorf an der Krems

2013 Hornstein, Altes Forsthaus

2016 Luzern Schweiz

2016 Schlierbach, Spes Hotel

2018 „Kunst zum Quadrat“,Gruppenausstellung, Arcade Liezen

2018 Kunst am Börseplatz, Wien

2018 „Der zufriedene Sklave“, Gruppenausstellung mit internat. Beteiligung, Wien

2019 „Wasser“, Gruppenausstellung, Arcade Liezen

2019 „Summerfeeling“, Gruppenausstellung im Arthotel Wien

2019 „Corpus Delicti“, Gruppenausstellung in Novi Sad, Serbien

 

GE-SCHICHTE, BILDER IN SCHICHTEN

Hier kommt eine selbst entwickelte Technik zur Anwendung: Schichten verschiedener (dünner) Materialien werden übereinander gelagert, miteinander verleimt und schließlich geschliffen, bis sie ihr „endgültiges“ Stadium erreicht haben. Was wir sehen, ist ein Schnitt durch die Schichten verschiedener Materialien. Wir sehen den Schnitt durch die „Ge-Schichte“ des Bildes. Der Künstler vergleicht diesen Vorgang gerne mit der Arbeit von Archäologen, die sich mit dem Freilegen „geschichteter Ge-Schichte“ befassen.

Mit dem allmählichen Abtragen der verschiedenen, zuvor übereinandergeschichteten Materialien geht auch eine langsame Bewegung einher. Bestimmte Strukturen tauchen auf, drängen in den Vordergrund, andere weichen, machen ihnen Platz und werden zu Staub.... Die Bilder in ihrem jetzigen Zustand sind Momentaufnahmen dieses Prozesses (ähnlich der soeben für beendet erklärten Ausgrabung). Die Bewegung ist zum Stillstand gekommen und doch könnte sie jederzeit fortgesetzt werden.

Die Bilder sind auch als Einladung zu verstehen, diese Bewegung fortzusetzen, in die Oberfläche einzutauchen, Schicht um Schicht zu durchdringen, vom Sichtbaren zum Unsichtbaren, vielleicht auch vom Visuellen zur Vision, denn: Das Sichtbare ist nur ein kleiner, vielleicht sogar äußerst unbedeutender Teil dessen, was ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

<< HomeLinksPresseinfo Impressum >>